Mag.a Hedwig Pösinger

meine Hände verdecken mein Gesicht mein Gesicht wird sichtbar ich strahle und lache

 

Persönliches

 
Geboren 1965 in Kötschach-Mauthen, Kärnten, Österreich. Aufgewachsen im Gailtal, als sechstes Kind meiner Eltern (Mutter Schneiderin, Vater Holzarbeiter später ÖBB Revident). Eine schwere Erkrankung im Alter von 7 Jahren hat mein Leben nachhaltig geprägt.

Inspirierende Menschenfreundin und Lebenskünstlerin; viel Auslandserfahrung (United Kingdom, Frankreich, Amerika, Neuseeland, Australien, Nordafrika...)

Mutter einer wundervollen Tochter.

Lebenserfahrung als Tochter, Schwester, Schwägerin, Tante, Freundin, Mutter, Lebensgefährtin, Trauernde, Reisende, Abschiednehmende, Teamkollegin, Teamleiterin,  Lernende, Lehrende, Trainerin,  Suchende, Nachbarin, Angestellte, Selbständige...
 

                                  
Ich lebe im JETZT und genieße den Augenblick.

 

Mein besonderes Qualitätsmerkmal und Ihr Nutzen daraus:


   
21 Jahre Erfahrung als Beraterin, 13 Jahre als Coach, 8 Jahre als Trauerbegleiterin

    Führungserfahrung

    hoher Ausbildungsstandard und laufend zahlreiche Aus- und Weiterbildungen

    Methodenvielfalt

    individuelles Beratungsformat je nach Anliegen

    Kurzzeitmethoden und Ressourcenorientierung

    hoher Qualitätsanspruch an mich selbst und an die Beratungsqualität

    Preisgünstig! In der Regel sind  max. zwischen 1 - 5 Termine nötig

    dementsprechendes Zeitmanagement, was kurzfristige Termine ermöglicht

    max. 3 - 4 KlientInnen am Tag

                           Sie haben meine volle Aufmerksamkeit!

Lassen Sie sich persönlich mehr erzählen - rufen Sie mich an: 0650 92 61 901      

Ich nehme mir gerne Zeit für Sie :-)

Qualifikationen

Access the Bars® (Faciliator of Access consciousness® Maria Kopecky, Wien)

Quantenheilung / -methode  (Energethiker Akademie, Wien)

LICHTkosmetik® (Lydia Werner/Aromaakademie, Langenzersdorf)

Trauergesprächsführung (Trauerweile, Klosterneuburg)

Palliativ Care für SozialpädagogInnen (DFA, Hamburg)

Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung (Kardinal König Haus, Wien)

Systemische Gesprächsführung (VPA, Wien)

Heilpädagogisches Zaubern (MEGA, Wien)

Trainerin und Coach (1x Mentor + 1x Zoom, Wien)

Sozial-, Sonder- und Heilpädagogin (Uni Wien)

Magistra der Philosophie (Uni Wien)

Volksschullehrerin (Pädagogische Akademie Klagenfurt)

 
Gewerbescheine:

Lebens- und Sozialberatung

Direktmarketing



Berufliche  Erfahrungen

bis heute:

Quantenheilerin

Lichtkosmetikerin

Trainerin, Coach, Sozialpädagogin: Facharbeiterintensivausbildung, Frauen in die Technik und Lehrlingsausbildung nach § 30 BAG  sowie

Gleichstellungsbeauftragte (bei Kapsch Partner Solutions GmbH)

Bio Referentin

Trauergesprächsbegleiterin (im Team der Trauerweile seit 2007)

Selbständig als Lebensberaterin seit 2009:
Seit damals begleite und unterstütze ich Menschen in ihrer individuellen Entwicklung, beim Finden ihrer persönlichen Lösungswege sowie im Auflösen diverser Blockaden. Ich verwende unterschiedlichste Methoden und viele Wohlfühlfaktoren, was bei meinen KundInnen zu Leichtigkeit, Fröhlichkeit und Freude führt.

Als Lebens- und Sozialberaterin unterliege ich der gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht.

http://www.lebensberater.at/psychosoziale-beratung

Seinerzeit:

Projektleiterin + Sozialpädagogin einer Maßnahme zur Lehrlingsausbildung (WUK)

Sozialpädagogische Fachkraft (WUK  Werkstätten- und Kulturhäuser/Wien)

Trainerin in der Erwachsenenbildung (BFI Stöbergasse, Team Work/Wien)

Lehrerin in Volks- und Sonderschule (Hermagor/Kärnten)

 

Mein Motto
     
                   Lebe immer so als ob es dein letzter Tag wäre   &

                                                                    
                                                "be with those, who help your being" (Ruml)

 
 Verwendete Symbole

eine Mohnblume

Mohnblume

Sie stellt für mich Freude und Vergänglichkeit dar. An einem Tag steht sie in voller Blüte, kraftvoll und rot und am nächsten Tag verliert sie bereits alle ihre Blätter.

Mohnblumen wachsen dort, wo sie gebraucht werden. Sie sind die ersten Pflanzen, die nach einer Schlacht auf Feldern blühen. In griechischen Mythen stehen Mohnblumen für Behutsamkeit und als Zeichen von Freundlichkeit und liebevollem Umgang miteinander.

 

Spirale

 
Spirale

Das Symbol der Spirale enthält in sich alle kosmischen Gesetze: alles hat zwei Pole; jede Ursache hat eine Wirkung und  jede Wirkung hat eine Ursache; wie Innen so Außen...

Die Spirale zeigt den Weg der Verinnerlichung an - sie führt in die Mitte, zu sich selbst, zur eigenen urinnersten Kraft. Der Weg der Spirale ist der Weg hinein und wieder hinaus. Die Spirale ist auch ein Symbol der Einheit von Denken und Sein, Leben und Tod. Sie ist für mich das Symbol dafür, dass alles Leben in dynamischer Bewegung ist.

          In meinen Coachings führe ich einerseits vom Problem hinaus zur Lösung,

                                          andererseits führe ich Sie hinein

                          in die in Ihnen bereits vorhandene ureigene Lösung.